Select Page

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
 
dunkelweiss GmbH
Christoph Schumacher
Chamerstrasse 175
6300Zug
 
Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).
 
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
 
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
 
Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
 
Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand
Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
 
Registrierung auf dieser Website
Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.
Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.
Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
 
Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
 
Speicherdauer von Beiträgen und Kommentaren
Beiträge und Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.
Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
 
Abonnieren von Kommentaren
Sie können als Nutzer unserer Website nach erfolgter Anmeldung Kommentare abonnieren. Mit einer Bestätigungs-E-Mail prüfen wir, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können die Abo-Funktion für Kommentare jederzeit über einen Link, der sich in einer Abo-Mail befindet, abbestellen. Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.
 
Newsletter-Daten
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.
Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.
 
YouTube
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.
YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
 
Vimeo
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.
Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.
 
Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.
 
Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.
Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.
 
Google Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
 
Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
 
IP-Anonymisierung
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.
Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Widerspruch gegen die Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
 
Auftragsverarbeitung
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.
 
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.
 
PayPal
Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.
Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.
 
XING Plugin
Unsere Website verwendet Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei Aufruf einer Seite mit integrierten Xing-Funktionen wird eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt dabei nach unserem Kenntnisstand nicht. IP-Adressen werden nicht gespeichert, ebenso erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens.
Einzelheiten zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.
 
Twitter Plugin
Unsere Website vewendet Funktionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.
Bei Nutzung von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden von Ihnen besuchte Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und in Ihrem Twitter-Feed veröffentlicht. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der übermittelten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy.
Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern: https://twitter.com/account/settings
 
Pinterest Plugin
Unserer Website verwendet Funktionen des sozialen Netzwerkes Pinterest. Anbieter ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit Funktionen von Pinterest, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Pinterest-Servern her. Es werden Protokolldaten an die Server von Pinterest übermittelt. Standort der Server sind die USA. Die Protokolldaten können möglicherweise Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse, besuchte Websites, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies zulassen.
Einzelheiten hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.
 
Amazon Partnerprogramm
Als Betreiber dieser Website nehmen wir am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten sind Werbeanzeigen von Amazon sowie Links zu Amazon eingebunden, um damit Geld über Werbekostenerstattungen zu verdienen. Es gelangen Amazon-Cookies zum Einsatz, wodurch Amazon erkennt, dass Sie einen Partnerlink auf unserer Website geklickt haben.
Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe der Werbekostenerstattung feststellbar ist.
Einzelheiten zur Datennutzung durch Amazon finden Sie in der Amazon Datenschutzerklärung: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.
 
Google AdSense
Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google AdSense dient der Einbindung von Werbeanzeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website analysieren. Google AdSense setzt außerdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Wesite ermöglichen.
Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Serverstandort sind die USA. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weiterreichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise sowie dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
 
Nutzung des Marketing-Service von ActiveCampaign
Diese Website nutzt für den manuellen und automatisierten Versand von E-Mails den Anbieter ActiveCampaign, Inc., Chicago, USA. Die Eintragung in den E-Mail-Verteiler (bspws. E-Mail-Kurse) geschieht auf freiwilliger Basis. Sie setzt die Einwilligung in die Übertragung Ihrer eingegebenen Daten an ActiveCampaign voraus. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie den Service nicht in Anspruch nehmen. Ihre E-Mail-Adresse wird erhoben, gespeichert und genutzt, um Ihnen per E-Mail die angebotenen Inhalte zusenden zu können.
Laut ActiveCampaign werden Kundendaten nicht an Dritte weitergegeben, können aber auf Anordnung staatlichen Ermittlungsbehörden zugänglich gemacht werden (siehe Privacy Policy von ActiveCampaign).
 
Google AdWords und Google Conversion-Tracking
Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.
AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.
Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.
Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de
 
 

Datenschutzerklärung zu Calendly
Gültig ab dem 18. Mai 2018

Calendly LLC (“Calendly”, “wir”, oder “uns”) erkennt die Wichtigkeit des Datenschutzes. Wir möchten, dass Sie sich bei der Verwendung unserer Dienste sicher fühlen, und diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) soll Ihnen helfen zu verstehen, wie wir Informationen, die wir über Benutzer unserer Websites, Dienste, Plug-Ins, Software oder anderer Herunterladbarer Werkzeuge (also insgesamt der „Plattform“) sammeln, verwenden und weitergeben. Diese Erklärung beschreibt Folgendes:

Welche Informationen wir sammeln und wie diese gesammelt werden;
Wie wir die Informationen verwenden;
Mit wem wir Informationen eventuell teilen;
Rechtliche Grundlage zur Verarbeitung der Informationen;
Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten;
Sicherheit und Speicherung der Informationen;
Websites Dritter;
Benutzer außerhalb der USA;
California-Offenlegungen; und
Änderungen an der Erklärung und den Kontaktdaten.
Im Verlauf dieses Dokuments verwenden wir einige Begriffe, um verschiedene Rollen zu beschreiben. Calendly-Mitglieder haben sich zur Verwendung unseres Dienstes registriert und ein Konto erstellt. Calendly-Benutzer sind Leute, die mit einem Calendly-Mitglied planen und sich nicht registriert und kein Konto bei uns erstellt haben.

Informationen, die wir sammeln
Wir sammeln Informationen über Sie direkt von Ihnen und automatisch über Ihre Verwendung unserer Plattform. Wir können automatisch gesammelte Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die wir über Sie gesammelt haben, einschließlich solchen aus öffentlich zugängigen Quellen.

Um Ihnen zu helfen, sich selbst und Ihre Informationen zu schützen, sollten Sie nur jene Informationen angeben, die zur Verwendung unserer Plattform notwendig sind. Um beispielsweise ein Meeting zu planen, müssen Sie eventuell nur einen Namen, eine E-Mail-Adresse sowie Datum und Uhrzeit angeben.

Calendly richtet sich nicht an Kinder unter dreizehn (13) Jahren, und wir erfassen nicht wissentlich persönliche Informationen von Kindern unter 13 Jahren. Wenn wir feststellen, dass ein Kind unter 13 Jahren uns persönliche Informationen übermittelt hat, werden wir diese persönlichen Daten sofort von unseren Systemen löschen.

Informationen, die Sie freiwillig angeben
Termininformationen. Wenn ein Calendly-Benutzer auf Calendly ein Ereignis mit einem Calendly-Mitglied plant, stellen Sie uns freiwillig bestimmte Informationen zur Verfügung. Diese können Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer beinhalten; E-Mail-Adressen anderer Leute; den Betreff des Meetings; sowie andere Informationen, die Sie uns übermitteln oder die vom Calendly-Mitglied, mit dem Sie planen, angefordert werden. Wenn Sie eine Einladung von einem Calendly-Mitglied erhalten, aber kein Calendly-Benutzer werden möchten, kontaktieren Sie bitte das Calendly-Mitglied, das Ihnen die Einladung gesendet hat, auf anderen Wegen, um Ihr Meeting einzurichten.

Ein Calendly-Mitglied kann seinen Kalender auch mit Calendly verbinden. Unsere Kalenderintegration prüft nur die Dauer und den Frei/Beschäftigt-Status der Ereignisse in Ihrem Kalender, damit wir Sie nicht buchen, wenn Sie beschäftigt sind. Wir speichern nie, mit wem Sie sich treffen, kennen nicht deren E-Mail-Adresse, den Meetingtitel oder andere Details über die Termine in Ihrem verbundenen Kalender.

Kontoinformationen. Calendly-Mitglieder können uns Erlaubnis geben, auf ihre Informationen in anderen Diensten zuzugreifen. Sie können beispielsweise mit Ihrer Zustimmung Ihr Calendly-Konto mit Ihrem Google- oder Microsoft Office 365-Konto bzw. anderen ähnlichen Diensten verbinden, was uns ermöglicht, Informationen von diesen Konten (wie Ihr grundlegendes Profil oder Ihre Kontakte) zu erlangen. Die Informationen, die wir von diesen Diensten erhalten, hängen oft von Ihren Einstellungen oder deren Datenschutzbestimmungen ab. Prüfen Sie diese also im Voraus.
Rechnungsdaten. Wenn Sie eine Premiumversion von Calendly kaufen, sammeln und speichern unsere Zahlungsverarbeiter-Partner Ihre Rechnungsadresse und Kreditkarteninformationen. Wir speichern die letzten vier Stellen Ihrer Kreditkartennummer, Ihren Kartentyp und das Ablaufdatum.
Automatisch Gesammelte Informationen
Wie viele Websites verwenden wir und unsere Dienstleister Cookies, Webbeacons und andere Technologien, um bestimmte Arten von Informationen bei Ihrer Interaktion mit uns über Ihren Computer oder Mobilgerät zu erhalten und zu speichern, gemäß Ihren Austrittspräferenzen (siehe Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten unten). Die Verwendung dieser Technologien hilft uns dabei, Ihr Erlebnis unserer Dienste anzupassen, Ihr Erlebnis zu verbessern und Marketingnachrichten maßzuschneidern. Hier sind einige Arten der Informationen, die wir sammeln:

Log und Gerätedaten. Wenn Sie Calendly verwenden, speichern unsere Server automatisch Informationen („Logdaten“), inklusive Informationen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie die Website besuchen. Diese Logdaten können die Webadresse inkludieren, von der Sie kommen oder die Sie danach besuchen, Ihr Gerätemodell, Betriebssystem, Browsertyp, einzigartige Geräte-ID, IP-Adresse, Mobilfunkanbieter und Zeitzone oder Standort. Ob wir einige oder all diese Informationen sammeln, hängt oft vom Gerätetyp und dessen Einstellungen ab. Beispielsweise sind verschiedene Informationen verfügbar, wenn Sie einen Mac oder einen PC verwenden bzw. ein iPhone oder ein Android-Telefon. Um mehr darüber zu erfahren, welche Informationen Ihr Gerät uns zur Verfügung stellt, prüfen Sie bitte die Richtlinien Ihres Geräteherstellers oder Softwareanbieters.
Cookies und andere Trackingmechanismen
Cookiedaten. Je nachdem, wie Sie auf unsere Produkte zugreifen und gemäß Ihren Austrittspräferenzen können wir „Cookies“ verwenden, (eine kleine Textdatei, die von Ihrem Computer bei jedem Besuch unserer Website gesendet wird, eindeutig Ihrem Calendly-Konto oder Ihrem Browser zuzuordnen) oder ähnliche Technologien zum Aufzeichnen von Logdaten. Wenn wir Cookies verwenden, können wir „Sitzungs“-Cookies verwenden (die so lange bestehen, bis Sie Ihren Browser schließen), oder „dauerhafte“ Cookies (die bestehen, bis sie von Ihnen oder Ihrem Browser gelöscht werden). Beispielsweise können wir Cookies verwenden, um Sie bei Calendly angemeldet zu halten. Einige der Cookies, die wir verwenden, beziehen sich auf Ihr Calendly-Konto (inklusive persönlicher Informationen über Sie, wie die uns bereitgestellte E-Mail-Adresse), bei anderen Cookies ist dies nicht der Fall. Damit wir E-Mails nützlicher und interessanter gestalten können, erhalten wir oft eine Bestätigung, wenn Sie eine E-Mail von Calendly öffnen, wenn Ihr Computer eine solche Funktion unterstützt. Sie können unsere E-Mails abbestellen. Siehe Rechte und Wahlmöglichkeiten Sektion unten.
Andere Websiteanalysedienste. Gemäß Ihren Austrittspräferenzen (siehe Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten unten) verwenden wir Drittanbieter wie Google Analytics, um bestimmte Analyse- und Benutzerinteraktionsdienste für Calendly in Verbindung mit unserem Betrieb unserer Plattform zur Verfügung zu stellen, inklusive der Sammlung und des Trackings bestimmter Daten und Informationen bezüglich der Eigenschaften und Aktivitäten der Calendly-Besucher. Sie können sich von der Verwendung von Cookies von Google Analytics und Mixpanel mittels Austrittsfunktionen auf deren Websites abmelden.
Wie Wir Ihre Informationen Verwenden
Wir können Informationen, die wir über Sie sammeln, einschließlich persönlicher Informationen, für Folgendes verwenden:

Erbringung des Calendly-Dienstes. Wir verwenden Ihre Informationen, um Ihnen unsere Plattform und Dienste zur Verfügung zu stellen; um die Planung zu vereinfachen; um Ihr Konto zu verwalten; um auf Ihre Anfragen zu antworten; und für andere Kundenservice- und Supportzwecke. Wir verwenden die uns bereitgestellten Zahlungsinformationen, um Sie über vergangene, aktuelle und kommende Rechnungsbeträge zu benachrichtigen, damit wir den Rechnungsverlauf auf der Abrechnungsseite auf der Plattform anzeigen können und um interne Finanzprozesse durchzuführen, wie das Erfassen des Status einer Kreditkartenbuchung. Im Falle eines Kreditkartenkonflikts geben wir auch Kontoinformationen an Ihre Bank weiter, um die Legitimität einer Buchung zu verifizieren.
Zum Verstehen und Verbessern unserer Produkte. Wir führen Forschung und Analysen über Ihre Verwendung von oder Interesse an unseren Produkten, Diensten oder Inhalten sowie Produkten, Diensten und Inhalten anderer durch. Wir tun dies, um unsere Produkte zu verbessern und neue Produkte entwickeln zu können.
Kommunikation mit Ihnen.
Servicebezogene Kommunikationen. Wir können Ihnen Service- und Verwaltungs-E-Mails senden, um zu gewährleisten, dass der Dienst richtig funktioniert. Wir senden Ihnen auch E-Mails bezüglich Ihrer Kalendertermine. Diese Nachrichten sind Teil des Dienstes, und Sie können diese Nachrichten nicht abbestellen.
Werbezwecke. Gemäß Ihren Austrittspräferenzen können wir Ihnen E-Mails über neue Produktfunktionen oder andere Neuigkeiten bezüglich Calendly oder bezüglich Themen senden, die unserer Meinung nach für Sie von Relevanz sind. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen. Besuchen Sie die Sektion Rechte und Wahlmöglichkeiten unten. An Calendly-Benutzer, die keine Calendly-Mitglieder sind: Wir versichern Ihnen, dass wir an die E-Mail-Adressen, die Sie durch E-Mail-Einladungen eingeben, keine Art des direkten Marketings senden.
Beantwortung Ihrer Anfragen. Wir verwenden Ihre Informationen auch, um auf Ihre Fragen oder Kommentare zu antworten.
Verwaltung. Wir können Sie kontaktieren, um Sie über Änderungen an unseren Diensten, unserem Dienstleistungsangebot sowie anderen wichtigen, servicebezogenen Mitteilungen zu informieren, wie beispielsweise Änderungen an der Erklärung oder über Sicherheits- oder Betrugsmitteilungen.
Werbung. Gemäß Ihren Austrittspräferenzen können wir im Rahmen unserer Dienste und und auf anderen Websites Ihren Interessen entsprechende Inhalte und Werbung entwickeln und anzeigen. Siehe Sektion Rechte und Wahlmöglichkeiten unten.
Schutz von Rechten und Interessen. Wir werden Ihre Informationen verwenden, um unsere Rechte und Interessen sowie jene unserer Benutzer und jeder anderen Person zu schützen, und um diese Erklärung oder unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen.
Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Wir können Ihre Informationen verwenden, um geltende rechtliche oder behördliche Verpflichtungen einzuhalten, einschließlich informeller Anfragen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Behörden.
Andere. Wir können Ihre Informationen auch zur Verwaltung unseres Geschäfts sowie zur Ausführung von Funktionen verwenden, wie zum Zeitpunkt der Sammlung anderweitig beschrieben, und vorbehaltlich Ihrer Zustimmung. Bitte lesen Sie alle Onlinevereinbarungen sorgfältig durch, bevor Sie sie akzeptieren.
Mit Wem Wir Ihre Informationen Teilen Können
Wir teilen Ihre persönlichen Informationen nicht mit anderen, außer auf in dieser Erklärung beschriebene Arten, oder wenn wir Sie informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, der Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen zu widersprechen.

Wir teilen Informationen, die wir über Sie sammeln, einschließlich persönlicher Informationen, auf folgende Arten:

Mit Drittanbietern, Agenten oder Auftragnehmern. Wir beauftragen andere Firmen, Agenten oder Auftragnehmer („Dienstleister“), damit sie diese Dienste in unserem Auftrag durchführen oder uns bei der Erbringung von Diensten an Sie unterstützen. Beispielsweise verwenden wir Dienstleister, um Kreditkartentransaktionen oder andere Zahlungsarten zu verarbeiten. Oder wir beschäftigen Dienstleister, um Dienste wie Marketing, Werbung, Kommunikation, Infrastruktur und IT-Dienstleistungen zu erhalten, um Kundenservice zu bieten, um Schulden einzutreiben, und um Daten zu analysieren und zu verbessern (einschließlich Daten über Benutzerinteraktionen mit unserem Dienst). Diese Dienstleister können Zugriff auf Ihre persönlichen oder andere Informationen haben, um diese Funktionen anzubieten. Zusätzlich können einige der Informationen, die wir abfragen, in unserem Auftrag von Drittanbietern gesammelt werden. Wir verpflichten unsere Dienstleister zur Zustimmung, angemessene Vorkehrungen zu treffen, um die von uns zur Verfügung gestellten persönlichen Informationen sicher zu halten. Wir erlauben ihnen nicht, Ihre persönlichen Informationen zu verwenden oder weiterzugeben, außer wenn dies in Verbindung mit der Durchführung ihrer Dienste geschieht.
Partner. Wir können Ihre Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung an aktuelle oder zukünftige Partner oder Tochterunternehmen zu Forschungszwecken, Marketingzwecken oder anderen Zwecken weitergeben.
Um rechtliche Verfahren einzuhalten oder um Calendly und unsere Benutzer und Mitglieder zu schützen. Wir können Ihre Daten weitergeben: wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung angemessenerweise notwendig ist, um einem Gesetz, einer Vorschrift, einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung, einer Vorladung, einem Gerichtsbeschluss, Haftbefehl oder einem anderen rechtlichen Prozess nachzukommen; um geltende Nutzungsbedingungen oder diese Erklärung durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verletzungen dieser; um die Sicherheit, die Rechte oder das Eigentum der Öffentlichkeit, einer Person oder von Calendly zu schützen; um sicherheitsrelevante oder technische Probleme oder illegale oder vermutlich illegale Aktivitäten (inklusive Betrug) zu erkennen, vorzubeugen oder anderweitig zu behandeln; oder als Beweis in einem Rechtsstreit, an dem wir teilnehmen, als Teil eines rechtlichen oder regulativen Verfahrens.
Geschäftstransfers. Es besteht die Möglichkeit einer Fusion, einer Übernahme, des Bankrotts, einer Auflösung, einer Neuorganisierung oder einer ähnlichen Transaktion oder eines Verfahrens, welches den Transfer der in dieser Erklärung beschriebenen Informationen beinhaltet. Bei solchen Transaktionen sind Kundeninformationen üblicherweise einer der Betriebsvermögenswerte, die von Dritten transferiert oder erworben werden. Wenn wir von einem anderen Unternehmen erworben oder fusioniert werden, wenn wir eine Geschäftseinheit oder Betriebsvermögenswerte an ein anderes Unternehmen verkaufen oder übertragen, im unwahrscheinlichen Fall eines Konkursverfahrens oder als Teil eines ähnlichen Geschäftstransfers, erkennen Sie an, dass solche Transfers auftreten können.
Sammelinformationen oder de-identifizierte Informationen. Wir können Sammelinformationen, anonyme oder de-identifizierte Informationen unserer Benutzer zu Marketing-, Werbe-, Forschungs-, Compliance- oder anderen Zwecken weitergeben.
Rechtliche Grundlage zur Verarbeitung Ihrer Informationen
Wir bauen auf folgende rechtliche Grundlagen, um Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten:

Zustimmung. Wir dürfen Ihre persönlichen Informationen wie in dieser Erklärung beschrieben verwenden, vorbehaltlich Ihrer Zustimmung. Um Ihre Zustimmung zu widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte via support@calendly.com. Sie können auch Ihre Zustimmung bezüglich Cookies unterlassen beziehungsweise widerrufen. Siehe Sektion Rechte und Wahlmöglichkeiten unten für weitere Informationen im Hinblick auf das Austrittsrecht.
Vertragserfüllung. Wir müssen Ihre persönlichen Informationen von Calendly-Mitgliedern und Calendly-Benutzern, je nach Zutreffen, eventuell sammeln und verwenden, um unseren vertraglichen Pflichten nachzukommen.
Berechtigte Interessen. Wir können Ihre persönlichen Informationen für unsere berechtigten Interessen verwenden, um unsere Plattform und Dienste zur Verfügung zu stellen und um unsere Dienste und den Inhalt unserer Plattform zu verbessern. Wir verarbeiten Informationen im Auftrag unserer Kunden, die berechtigtes Interesse am Betrieb ihrer Unternehmen haben. Wir können technische Informationen wie in dieser Erklärung beschrieben verwenden, und persönliche Informationen für unsere Marketingzwecke heranziehen, in Übereinstimmung mit unseren berechtigten Interessen und allen Wahlmöglichkeiten, die wir bieten, oder Zustimmungen, die unter geltendem Recht erforderlich sind.
Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten
Konto. Um Ihre persönlichen Informationen korrekt und vollständig zu halten, können Sie sich anmelden, um Ihre Kontoinformationen wie Kontakt- und Rechnungsinformationen über Ihre Kontoeinstellungen-Seite zu prüfen und zu aktualisieren. Sie können uns auch kontaktieren, um Informationen über die persönlichen Daten anzufordern, die wir über Sie gesammelt haben, und um die Korrektur, Bearbeitung oder Löschung solcher persönlichen Informationen zu beantragen. Wir werden unser Bestes tun, den Betreff Ihrer Anfrage allen rechtlichen und vertraglichen Pflichten entsprechend zu ehren. Wenn Sie eine Anfrage stellen, Ihr Konto kündigen oder darum bitten möchten, dass wir Ihre Kontoinformationen nicht mehr dazu verwenden, um Ihnen Dienste zur Verfügung zu stellen, kontaktieren Sie uns via support@calendly.com oder über die Adresse am Ende dieser Erklärung. Nach geltendem Recht verwenden und behalten wir Ihre Kontoinformationen nur nach Notwendigkeit, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitfälle zu schlichten und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.
E-Mail. Wie oben beschrieben – wenn Sie keine Werbe-E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie dem Austrittslink folgen, der in der E-Mail enthalten ist. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage bis zu zehn (10) Tage dauern kann. Bitte beachten Sie auch, dass, wenn Sie den Erhalt von Marketingnachrichten von uns ablehnen, wir Ihnen weiterhin servicebezogene E-Mails senden können, von denen Sie sich nicht abmelden können. Wenn Sie keine servicebezogenen E-Mails von uns erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Konto zu deaktivieren.
Cookies. Sie können auch Ihre Zustimmung bezüglich Cookies unterlassen beziehungsweise widerrufen. Die Hilfefunktion Ihres Browsers sollte Anweisungen enthalten, wie Ihr Computer einzurichten ist, um alle Cookies zu akzeptieren, damit Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie ausgestellt wird, oder damit Sie niemals Cookies erhalten.
Analysedienste von Dritten. Einige der verwendeten Dienste bieten die Möglichkeit des Austritts. Sie können sich von der Verwendung der Dienste Google Analytics und Mixpanel mittels Austrittsfunktionen auf deren Websites abmelden.

Der Dienst Google Analytics wird von Google Inc. zur Verfügung gestellt. Sie können sich vom Dienst Google Analytics abmelden, damit dieser Ihre Informationen nicht verwendet, indem Sie das Google Analytics Austritts-Browserwerkzeug installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite für Datenschutz und Nutzungsbedingungen von Google: www.google.com/policies/privacy.

Mixpanel wird zur Verfügung gestellt von Mixpanel Inc. Sie können verhindern, dass Mixpanel Ihre Informationen zu Analysezwecken verwendet, indem Sie sich auf www.mixpanel.com/optout bei diesem Dienst abmelden. Weitere Informationen darüber, welche Arten von Informationen Mixpanel sammelt, finden Sie auf der Webseite mit den Nutzungsbedingungen von Mixpanel auf www.mixpanel.com/terms.

Zusätzliche Rechte. Entsprechend lokalen Gesetzen haben Sie eventuell zusätzliche Rechte unter den Gesetzen Ihrer Rechtsprechung in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, wie beispielsweise das Recht, sich bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde zu beschweren.
Sicherheit und Speicherung von Informationen
Wir haben angemessene Schritte unternommen, um die von uns gesammelten persönlichen Informationen zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen die Verwendung von SSL-Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung. Leider können keine Maßnahmen eine Sicherheit von 100 % garantieren. Daher können wir die Sicherheit Ihrer Informationen nicht unter allen Umständen garantieren.

Sie sollten Maßnahmen ergreifen, um sich gegen unbefugten Zugriff auf Ihr Gerät und Konto zu schützen, indem Sie unter anderem ein robustes Passwort wählen, welches niemand anderes kennt oder leicht erraten kann, und indem Sie Ihre Anmeldedaten geheim halten. Wir sind nicht verantwortlich für verlorene, gestohlene oder kompromittierte Passwörter oder für irgendwelche Aktivitäten auf Ihrem Konto im Zuge unbefugter Passwortaktivitäten.

Wir behalten die persönlichen Daten, die wir sammeln, so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, zu denen die Daten gesammelt wurden, sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten angemessen notwendig ist, und für die Dauer jeweils geltender Verjährungsfristen zum Zweck der Einbringung und Verteidigung von Ansprüchen.

Links zu Dritten
Unsere Plattform enthält eventuell Links zu Websites und Anwendungen von Dritten. Gemäß Ihren Austrittspräferenzen (siehe Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten unten) können wir auch Werbetreibende (Drittanbieter), Werbenetzwerke und andere Werbe- und Marketingunternehmen sowie Werbeagenturen verwenden, um Werbung auf unseren Websites bereitzustellen. Jeder Zugriff auf und Verwendung solcher verlinkten Websites und Anwendungen wird nicht durch diese Erklärung geregelt, sondern jeweils durch die Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter. Wir unterstützen diese Drittanbieter, ihre Inhalte oder Produkte und Dienste, die diese anbieten, nicht, und wir sind nicht verantwortlich für die Informationspraktiken solcher Websites oder Anwendungen von Drittanbietern.

Benutzer außerhalb der USA
Unsere Anwendungs- und Datenbankserver befinden sich mit Amazon Cloud Services in den USA. Amazon Cloud Services hat eine Zertifizierung des Handelsministeriums erlangt, dass es die Prinzipien des Privatsphärenschutzes unter den EU-U.S. und Schweizer-U.S. Datenschutzregelungen einhält. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich, Kanada oder einer anderen Rechtsprechung außerhalb der USA befinden, die Gesetze und Regulative bezüglich der Sammlung, Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten aufweist, welche sich von den Gesetzen der USA unterscheiden, so beachten Sie bitte, dass Informationen, die wir sammeln (auch wenn dies mithilfe von Methoden wie Cookies und anderen Webtechnologien geschieht), in den USA oder anderen Ländern, in denen wir oder unsere Drittanbieter Geschäftsbetrieb ausüben, verarbeitet und gespeichert werden. Indem Sie Ihre persönlichen Informationen an Calendly weitergeben und Calendly verwenden, willigen Sie ausdrücklich ein, dass Ihre persönlichen Daten in die USA oder eine andere Rechtsprechung übertragen werden, welche nicht den gleichen Grad an Datenschutz bietet, wie er in dem Land, in dem Sie leben oder dessen Staatsbürger Sie sind, geboten wird, und dort verarbeitet und gespeichert werden.

California-Offenlegungen
Kalifornischer Informationsaustausch und -weitergabe. Einwohner von Kalifornien dürfen eine Liste aller Drittanbieter, an welche wir Informationen über Sie zu direkten Marketingzwecken weitergegeben haben, sowie die Kategorien der weitergegebenen Informationen anfordern. Wenn Sie Einwohner Kaliforniens sind und eine solche Liste wünschen, senden Sie uns bitte eine schriftliche Anfrage via E-Mail an support@calendly.com mit dem Betreff „California Privacy Rights“.
Do Not Track. Aktuell erkennen oder beantworten wir keine im Browser initiierten Do Not Track-Signale, da kein einheitlicher Branchenstandard für die Einhaltung vorhanden ist.
Änderungen an der Erklärung
Diese Erklärung ist mit dem Gültigkeitsdatum oben aktuell. Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit ändern. Wenn dies geschieht, posten wir jede Änderung, inklusive aller wesentlichen Änderungen, auf dieser Seite. Schauen Sie also bitte regelmäßig vorbei. Wenn Sie Calendly nach Inkrafttreten dieser Änderungen verwenden, stimmen Sie der geänderten Erklärung zu.